Kopf_HP_992x148_neu

 

Herzlich willkommen!

Auf meiner Homepage für Katzen- und Griechenlandfreunde und solche, die es werden wollen.

Kennen Sie das Gefühl, eine Initialzündung zu haben, eine Idee, die sich festfrisst? Sie sind irgendwo, sehen irgend etwas und plötzlich schießt Ihnen ein Gedanke durch den Kopf, der sich hartnäckig einnistet und darauf drängt, in die Realität umgesetzt zu werden.

So ging es mir im Herbst 2008 bei einem Urlaub auf Rhodos. Meine Frau Gisela und ich besuchten einen verschlafenen Ort an der Küste. Wir schlenderten durch menschenleere Gassen eines pitoresken Ensembles aus liebevoll restaurierten Häusern, eingebettet in ein Meer aus Pflanzen und Blüten. Obwohl wir keine Menschenseele sahen oder hörten, fühlten wir uns ständig von Blicken verfolgt. Es dauerte, bis wir bemerkten, dass wir von zahlreichen Hausdächern herunter von ebenso zahlreichen Katzen argwöhnisch beobachtet wurden, die jeden unserer Schritte überwachten. Keine Menschen - nur Katzen. Es schien so, als ob sie die Herrscher dieses Orts waren. Und damit war die Vorstellung eines Dorfs, das von Katzen regiert wird, geboren. Zunächst war es nur ein amüsanter Gedanke, den wir beide noch eine Zeit lang weiter spannen und dann beruhigten sich die Wogen wieder, aber so ganz kam ich davon nicht mehr los.

Im Urlaub hat man ausreichend Zeit, auch verrückten Gedanken ausgiebig nachzuhängen. Auf dem Rückflug war mir bereits klar, dass ich etwas tun musste, was mir auf dem Hinflug im Traum nicht eingefallen wäre: ein Buch schreiben, zumindest es versuchen.

So setzte ich mich an einem trüben Novembertag 2008 an den Laptop und schrieb einfach drauf los. Geplant war eine heitere Kurzgeschichte, aber die Idee hatte schon zu viel Zeit gehabt, um zu gären und Blasen zu werfen. Sie entwickelte ein kräftiges Eigenleben und aus der Kurzgeschichte wurde ein Fantasy-Roman.

Natürlich sind Katzen die grossen Helden darin. Sie sind die heimlichen Herrscher eines kleinen Dorfs und zusammen mit einer Handvoll Menschen in eine düstere Prophezeiung verstrickt. Ausgangs-, Dreh- und Angelpunkt des Geschehens ist eine unbekannte Insel in der Ägäis, wo die Titelheldin eigentlich nur Urlaub machen wollte. Aber die Prophezeiung hat andere Pläne mit ihr.

Leseprobe gefällig? Bitte sehr - einfach anklicken.

Die erste Auflage des Romans befindet sich jetzt, Mitte April, gerade im Druck - sobald die Veröffentlichung erfolgt ist, wird es hier groß angekündigt werden. Bitte noch ein wenig Geduld bis dahin. Schauen Sie doch hin und wieder auf die Seite mit den Neuigkeiten.

Vielleicht trösten zwischenzeitlich die Fotos ein wenig über die Wartezeit hinweg. Besuchen Sie die Fotogalerie, wo viele Bilder aus Griechenlands Inselwelt und von Katzen auf Sie warten.

Oder gehen Sie auf die Seite mit den Links. Sie bekommen dort viele wertvolle Informationen und Tipps über Rhodos und Kreta und können nach Herzenslust stöbern.

Und jetzt viel Spass mit meiner Seite!

Bernhard